Umweltfreundliche Alternative heizungsanlage

Alternative heizungsanlage - stromanbieter nachtspeicherheizung

Infrarot heizungen sind eine der modernsten und kosteneffizientesten Heizungslösungen auf dem internationalen Markt. Eine Infrarotheizung punktet durch extrem sparsamen Energieverbrauch und damit Umweltfreundlichkeit, sie erzeugt weder Emissionen noch Elektrosmog, arbeitet wartungsfrei und zeichnet sich durch lange Lebensdauer aus. Ihre Räume klimatisiert das Infrarotheizsystem sehr natürlich sowie gesundheitlich und physiologisch optimal. Umwelt- und Heizungsexperten, darunter auch unabhängige Forscher, empfehlen die Anschaffung einer Infrarot heizung daher als hervorragende Alternative zu herkömmlichen Heizungsvarianten. Vor dem Kauf der Heizung sind trotzdem Recherchen nötig. Der Markt für Infrarot heizungen wird inzwischen von vielen Anbietern besetzt - nur wenige von ihnen liefern echte Qualitätsprodukte und den adäquaten Service.

 

Optimale Heizwirkung durch hochwertiges Material und hohen Strahlungsanteil

Sparsamkeit im Verbrauch und damit niedrige Kosten sind für die Käufer einer Infrarot heizung natürlich die wichtigsten Faktoren beim Erwerb des Heizsystems. Je nach der vorher genutzten Heizanlage kann die Energieeinsparung nach dem Wechsel zwischen 15 und 50 Prozent betragen. Dieses Einsparpotenzial ergibt sich aus dem technologischen Prinzip infraroten Heizens: Konventionelle Konvektionsheizungen - Öl- und Gas-Anlagen, Pellet-Heizungen oder Nachtspeicher-Systeme - heizen mittels Lufterwärmung, wobei 30 bis 40 Prozent der zugeführten Energie beim Lüften und weitere zehn Prozent über die Wände des Gebäudes ungenutzt verloren gehen. Bei Verwendung einer Infrarotheizung wird die Strahlungswärme dagegen zunächst in der "Gebäudehülle" - Wänden, Decken, Böden - sowie Körpern und Gegenständen im Raum gespeichert und als indirekte Wärme an die Umgebung abgegeben. Energieverluste durch thermodynamische Verwerfungen, Lüftung und den Transport der Wärme werden auf diese Weise minimiert. Für einen zusätzlichen Spar-Effekt sorgen "intelligente Thermostate", die bei Qualitätsheizungen sehr fein tariert sind. Die Infrarotheizung verbraucht so nur Energie, wenn das eingestellte Temperatur-Limit unterschritten wird, in der restlichen Zeit erfolgt eine kostenneutrale Klimatisierung durch die Wärmespeicherung in der "Raumhülle" sowie in Gegenständen. Für die Verwender einer Infrarot heizung sind auch überheizte Räume Vergangenheit: Die Wohlfühltemperatur kann in infrarot beheizten Räumen durch die Wärmeabsorption etwa zwei bis vier Grad Celsius unter der Temperatur konventionell beheizter Häuser liegen - jedes Grad an nicht benötigter Energie steht für eine Energieverbrauch von fünf bis zehn Prozent.

 

Eine Infrarot heizung, die dieses Anforderungsprofil erfüllt, ist ein Präzisionsprodukt, für dessen Fertigung höchste technologische Expertise und High-Tech-Materialien nötig sind. Die Heizungs-Oberflächen müssen an der Vorderseite eine hohe Abstrahl-Effizienz erreichen, an der Rückseite der Infrarotheizung ist die Minimierung von Strahlungsverlusten wichtig. Optimal sind hier Infrarotheizungen mit einer dezent gepulverten Stahlblechoberfläche. Eine zu grobe Körnung der Beschichtung, wie sie von vielen Herstellern als optimales Medium beworben werden, erreicht statt einer hohen Strahlungsleistung durch die Aufsplittung der infraroten Wärmestrahlen eher das Gegenteil. Nicht relevant für einen Kauf sind selbstverständlich minderwertige Produkte, bei deren Fertigung PVC-Verkabelungen ohne Sicherheits-Thermostate, billige Dämmwollen oder potentiell gesundheitsschädliche Kunststoff-Kleber verwendet wurden. Eine damit ausgestattete Infrarotheizung wird im alltäglichen Betrieb weder durch ihre Leistungsstärke noch durch Langlebigkeit und Sicherheit überzeugen können.

 

Hohe Sicherheit durch einheimische Produktion und Zertifikate

Finger weg von einer Infrarot heizung, die ohne Qualitäts- und Sicherheitszertifikate angeboten wird! Mindeststandard ist hier das Sicherheits- und Qualitäts-Zertifikat des TÜV. Qualitätsheizungen verfügen in der Regel auch über ein ROHS-Zertifikat, das bescheinigt, dass das Gerät ohne Verwendung gesundheitsschädlicher Substanzen gefertigt wurde sowie über ein EMC-Zertifikat des TÜV, das die "elektromagnetische Verträglichkeit" der Infrarotheizung garantiert.

Auch die Zertifikate Ihrer Infrarot heizung sollten Sie vor der endgültigen Kaufentscheidung gründlich prüfen: Verschiedene Hersteller verweisen zwar auf das Qualitäts-Siegel des TÜV, haben dieses jedoch nicht für ihre Geräte, sondern das Prozess- und Qualitätsmanagement ihres Unternehmens erhalten. In Asien hergestellte Infrarot heizungen kommen unter Umständen auch mit gefälschten Zertifikaten auf den Markt. Generell gilt: Die TÜV-Prüfroutinen zertifizieren Ihr Gerät sowohl unter mechanischen und technischen Sicherheitsaspekten als auch im Hinblick auf seine umfassende Personensicherheit.

Vor-Ort-Service und individuelle Fachberatung - ausschlaggebend für Ihre Kaufentscheidung

Hand aufs Herz - kennen Sie jemanden, der sein Auto oder ein ähnlich komplexes und hochwertiges Gerät in einem Online-Shop erworben hat? Ihre Infrarotheizung wird Sie in ihrem Alltag für die kommenden Jahrzehnte begleiten - eine individuelle Fachberatung und Vor-Ort-Termine vor dem Kauf des Heizsystems sollten daher selbstverständlich sein.

 

Ein seriöser Anbieter von Infrarot heizung wird auf seinem Webportal zwar erste Informationen über seine Produkte publizieren. Für Ihre eigentliche Kaufentscheidung wird er Ihnen jedoch jederzeit für eine persönliche Beratung zur Verfügung stehen. Diese schließt immer auch Vor-Ort-Termine ein, bei denen Ihre Infrarot heizung anhand verschiedener Gebäudeparameter konfiguriert und dabei auch ihr Maximal-Infrarot heizung Verbrauch errechnet wird. Selbstverständlich stehen Ihnen der Hersteller Ihrer Infrarotheizung oder dessen Händler auch nach dem Kauf als kompetente Partner zur Verfügung, übernehmen die fachgerechte Montage des Systems in ihren Räumen und unterstützen Sie bei allen anderen Fragen rund um infrarotes Heizen.

Eine Infrarot heizung der Energiefreiheit GmbH - REDPUR Präzision aus Schwaben

In den Vertriebscentern und Vertriebsstudios der Energiefreiheit GmbH werden ausschließlich die Infrarotheizungen des schwäbischen Präzisionsherstellers REDPUR angeboten. Alle REDPUR Infrarotheizsysteme stammen vollständig aus süddeutscher Produktion, für ihre Fertigung kommen hochwertigste Materialien und modernste Technologien zum Einsatz. Als Unternehmen steht REDPUR für süddeutsche Qualitätsarbeit und die langjährige Erfahrung seiner Gründer mit innovativer Bau-, Heiz- und Umwelttechnik. Die 72-monatige REDPUR-Garantie sowie die Zertifikate von TÜV, TÜV-EMC und ROHS garantieren höchste Sicherheit.