Select Country:
Deutschland Deutschland
bundesweit

Konzept "Neubau"

Ihren Traum vom ökologischen Eigenheim und freierem Wohnen verwirklicht man am besten mit einem Haus, mit dem man seinen Eigenbedarf an Energie und Wasser vollständig selbst decken kann. Dann nutzt man als Haus Besitzer die Ressourcen der Natur und erzeugt Strom und Wasser selbst im eigenen Hause. Mit einem solchen Haus schafft man sich nicht nur einen gesunden, ökologisch durchdachten Lebensraum, spart auch Geld und hat einen großen Gewinn an Freiheit. Diese Freiheit des Bauherrn bei der Planung eines ökologischen Hauses vom VertriebsCenter Energiefreiheit fängt schon bei der Planungsfreiheit an, denn auch ein strikt ökologisch durchgeplantes Haus, kann mit dem VertriebsCenter Energiefreiheit ganz individuell nach Bedürfnissen der Bewohner gebaut werden. Zur Ökologie gehört vor allem die Haltbarkeit und Langlebigkeit. Deshalb sind die Hauskonzepte vom VertriebsCenter Energiefreiheit auf eine lange Nutzungsdauer ausgelegt und es wird in Massivbauweise gebaut. Beim Thema Raumklima muss man nicht nur für optimale Verhältnisse während der Heizperiode sorgen, sondern auch bei warmen Wetter soll das Klima im Haus angenehm und frisch klimatisiert sein. Auch dafür sorgt die Massivbauweise. Besonders wichtig ist jedoch die richtige Auswahl der Baustoffe. Sie sollen gesund und natürlich sein und für ein unbelastetes Leben im neuen Heim sorgen. Dazu setzen die Partner vom VertriebsCenter Energiefreiheit die richtigen Baustoffe ein, die gleichzeitig naturnah und unbelastet sind. Massive Wäne sorgen darüber hinaus nicht nur für ein gutes Raumklima undsparsames Heizen, sondern garantieren auch einen ausgezeichneten Schallschutz. Wer für sein Haus wünscht, dass es energiesparend, ökologisch und komfortabel ist, muss einerseits dafür sorgen, dass die Bauelemente des Haused Energie speichern können. So können Sie Strahlungswärme abgeben, die vom Menschen bekanntlich als besonders angenehm empfunden wird. Gleichzeitig sollen aber der Baukörper so wenig wie möglich Wärmeverluste durch die Außenwände zulassen, damit die Wärme nicht nutzlos aus dem Innenraum nach außen in Freie abgeleitet wird. Diese positiven Eigenschaften des Baumaterials mit einen positiven Eigenschaften, Wärme abzustrahlen, werden von einem darauf abgestimmten Heizungssystem ideal ergänzt. Die im Aktiven Energiehaus verwendeten Infrarotheizungen zum Beispiel heizen ebenfalls durch die Abstrahlung von Wärme und vermeiden alle Nachteile, die traditionelle Konvektionsheizungen für das Raumklima mitbringen. Ein Haus vom VertriebsCenter Energiefreiheit bezieht seinen Strom generell aus dem Licht der Sonne. Deshalb wird die Dach Fläche zur Stromerzeugung genutzt, indem eine photovoltaische Anlage dort installiert wird. Der erste Vorteil des Stroms aus Sonnenenergie ist natürlich die Kostenersparnis, die Technologie passt aber auch durch ihre leichte Anwendbarkeit gut, um zum Beispiel in einem Aktiv Energiehaus eine elektrische Infrarotheizung zu betreiben oder eine Wärmepumpe zur Warmwasserbereitung einzusetzen. Für ein ökologisch gebautes Haus ist Wasser ein genau so wichtiges Thema wie Energie. Häuser vom VertriebsCenter Energiefreiheit haben eine Wasserversorgung, die Trinkwasser in Quellwasserqualität liefert. Durch magnetische Verwirbelungen werden zudem Kalkablagerungen im Leitungsnetz und Haushaltsgeräten verhindert. Um wertvolles Trinkwasser nicht zu verschwenden, kann kostenloses Regenwasser in Zisternen gesammelt und in einen zweiten Wasserkreislauf eingespeist werden, der dann die Toilettenspülungen oder auch den Garten mit Wasser versorgt.
Ein besonders wichtiger Punkt des Umweltschutzes beim Bauen ist die Recyclingfähigkeit der verwendeten Baumaterialien. Zum Bau eines Aktiv Energiehauses werden deshalb ausschließlich Baustoffe verwendet, die voll recyclingfähig sind.

Content

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich und individuell. Sie erreichen uns

Mo-Fr von 9:00-17:00 Uhr

07371/965388 KONTAKTFORMULAR BERATUNG VOR ORT